DEDeutsch Text

Wie lässt sich ein Ort (neu-)betrachten, Deutung und Sichtweisen unterbrechen? Florida wird sich mithilfe der psychogeographischen Disziplin dem Stadtteil Freimann annähern. Zwischen Outlet-Shopping, Euroindustriepark und Neubauviertel existiert ein komplexes Nebeneinander: Eine heillos überbelegte Bayernkaserne grenzt an die Beschaulichkeit eines Bezirks, Unmenschlichkeit an Absurdität.

ENEnglish Text

How can a place be (re)examined, interpretation and perspectives interrupted? Florida will use the psychogeographic discipline to approach the Freimann borough. A complex coexistence exists between outlet shopping, the Euro-industrial park and the new development quarter: a desperately overcrowded Bavarian barracks borders on the tranquility of a district, inhumanity on absurdity.

Program

Fahrender Raum – Abschlussfest

  • 2015

Vier Monate in Freimann Für vier Monate bespielte der Fahrende Raum* – künstlerischer Aktionsraum für Kinder und Jugendliche und Spielort und Ausgangspunkt für verschiedene Aktionen von Florida im Rahmen des Programms Psychic Geographies – einen alten Supermarkt und seine Umgebung in Freimann // Jul, 23 2015 am 16:00

Psychic Geographies – das Tape

  • 2015

Zum Release des Magazins Florida #01 wird auch das Ergebnis der akustischen Stadterkundungen publik gemacht. Das Tape ist ein im Rahmen der Psychic Geographies-Reihe entstandenes Audio-Projekt. Die Teilnehmer haben aus selbst gemachten Field Recordings im Münchner Stadtteil Freimann, einem Mitschnitt eines Interviews mit FM Einheit und anderen Soundschnipseln eine musikalische Klangcollage entworfen, die sich einerseits weiter lesen Psychic Geographies – das Tape

Psychic Geographies | long-distance screening

  • 2015

Ending What Beginning Where // mit/with: Elise Florenty & Marcel Türkowsky, Arvo Leo, Laure Prouvost, Lis Rhodes, John Smith, Lisa Tan, Agnes Varda, Jennifer West // 31. Mai, ab 16 uhr

Psychic Geographies | Lesegruppe und offene Recherche #07

  • 2015

Wir lesen Texte zur Colour Walks (William Burroughs & Brion Gysin) und Farbtheorie u.a. von Michael Taussig und David Batchelor // In Kollaboration mit dem Fahrenden Raum in Freimann realisieren sich künstlerische Aktionen, Film und Videoscreenings, sowie eine Lesegruppe, welche auch das Magazin Florida #01 speisen werden // May, 20 2015 am 19:00

Psychic Geographies | Lesegruppe #02

  • 2015

Wir lesen Essays aus dem Buch Queer Geographies von Lasse Lau (2014), Artikel zum Phänomen der Wegweisungen, zu psychographischen Strategien, aber auch gerne mitgebrachte Texte.
Lesegruppe und offene Recherche, 11.3 um 19 Uhr. Nächster Termin: 25.03. 2015.