• Reset

Hiền Hoàng & Leo Heinik

  • 2022
  • Eröffnung: 10.11 2023, um 18 UhrSamstags und Sonntags, 12.-13.11, 19.-20.11. und 26.-27.11.jeweils von 15-19 Uhr

Wir freuen uns unser kommendes Programm für einen gemütlichen November vorstellen zu können: Hiền Hoàng ist eine Künstlerin aus Vietnam, die jetzt in Hamburg lebt. Ihre Arbeit ist eine Kombination aus Fotografie, Installation und Performance. Sie arbeitet rund um das Konzept des sozialen Wertesystems, die Transformation von Form und Material sowie die Selbstintervention der Identität. Ihre weiter lesen Hiền Hoàng & Leo Heinik

AusARTen Transalpines Festival

  • 2022
  • Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 19 UhrAusstellungsdauer: 14.10. bis 30.10.

Eine Ausstellung über Identität, Selbstbild über Verwundbarkeit und Aggression in Kooperation mit AusARTen. Liebe Alle, diese Woche begrüßen wir die wunderbaren Künstler*innen Elif Çelik, Eşim Maşallah Karakuyu, Nicole Zilberszac und Muhammet Ali Baş im Rahmen des Transalpinen Kunstfestivals, initiiert vom Kunstfestival ausARTen, Muslim*Contemporary und not_your_bubble. Die vier Künstler*innen zeigen ihre Perspektiven auf Verwundbarkeit und Aggression. weiter lesen AusARTen Transalpines Festival

Der Raum, der uns am meisten fehlt / The Room We Miss the Most

  • 2022
  • Eröffnung: 26.3.22, 16 – 20 Uhr (Soft Opening)Online-Gespräch und Buchpräsentation mit der Künstlerin Suzanne Santoro am 26.03.22 um 17 UhrAusstellungsdauer: 26.3. – 17.4.Öffnungszeiten: Samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr

Eine Buchpräsentation und eine Ausstellung zu möglichen Formen einer gemeinschaftlichen Kulturproduktion. Vorgestellt wird die Neuauflage von Stephanie Ourslers Künstler*inbuch 5 Cuts, das im Original 1975 im Selbstverlag in Rom erschien und 2021 von Wirklichkeit Books neu aufgelegt wurde. Es ist der erste Titel der Reprint-Reihe Re:Re, die von der gleichnamigen Recherchegruppe herausgegeben wird. Das sind: weiter lesen Der Raum, der uns am meisten fehlt / The Room We Miss the Most

Do the walls have to be repainted?

  • 2021
  • Mai und Juni 2021

Die Künstlerin und Kuratorin Claire Astier war bei uns im Mai und Juni 2021 zusammen mit Ahram Lee als Artist in Residence zu Gast. Sie ließ uns eine bei normaler Beleuchtung unsichtbare Arbeit zurück: mit einem Schwarzlicht-aktiven Stift hatte sie Wände und den Vorhang des FLORIDA beschrieben.

BURNING IXXUES

  • 2021
  • Ausstellung / exhibition: 18.09.2021 – 10.10.2021Eröffnung / opening: 17.09.2021, 7pm

FLORIDA zeigt zu Various Others 21 „BURNING IXXUES“, eine umfangreiche Sammlung von Zines, entstanden während sozialer Bewegungen weltweit. Diese wird um Beiträge von Münchner Zinestern erweitert. Es wird außerdem ein Zine-Workshop mit der Münchner Künstlerin Paula Pongratz stattfinden und ein Online-Vortrag mit ZINE COOP.

Ausstellung/ exhibition: 18.09.2021 – 10.10.2021
Eröffnung 17.09.2021, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Fr/Sa/So jeweils von 16 – 19 Uhr
und nach Vereinbarung
Zine-Workshop mit Paula Pongratz: 23.09.2021, 11 – 16 Uhr
Online-Vortrag mit ZINE COOP: tba.

You better ask the person in charge

  • 2021

FLORIDA Fenêtre w/ Lee Astier:
YOU BETTER ASK THE PERSON IN CHARGE

„Along the queue for Corona tests, two people, a table and a pile of questionnaires play with the new architectural and administrative displays of Corona regulations. But the questions are too broad and enigmatic – instead of describing people’s situations through data, they open debates about community’s conditions. After struggling through the survey, people are invited to dinner and deeper exchanges.“

From June 2021

Kabelbinder*innen – shocking times

  • 2021
  • 08. – 18.07., Donnerstag – Sonntag, jeweils 14 – 19h und nach Absprache

Ausstellung von Levin Mayerhofer und Cordula Schieri
08. – 18.07., Donnerstag – Sonntag, jeweils 14 – 19h und nach Absprache

Im Rahmen unseres Support Your Local Artist-Formats möchten wir euch zur Ausstellung Kabelbinder*innen – shocking times von Levin Mayerhofer und Cordula Schieri einladen.

Levin Mayerhofer zeigt intime Einblicke in den Alltag eines Trans*manns.
Cordula Schieri verhandelt Geschlechterrollen in ihren Objekten und Installationen, die zudem Aspekte von Arbeit(sbedingungen) hinterfragen.

AfroDiaspora 2.0 // presents: At the borderlines of belonging // Grenzlinien des Daseins

  • 2020
  • Ausstellung / exhibition 30.09. – 07.10.202030.09. / 01.10. / 02.10. @ 15 – 20 h03.10. / 04.10. @ 11 – 20 h05.10. / 06.10. / 07.10. @ 15 – 20 h

Based on an examination of Audre Lorde’s words: “If I didn’t define myself for myself, I would be crunched into other people’s fantasies for me and eaten alive”, the exhibition “At the borderlines of belonging // Grenzlinien des Daseins” centralizes artistic positions of Black Munich womxn through poetry and photography.
Ausstellung / exhibition: 30.09. – 07.10.2020

Support Your Local Artist #2 w/ Anne Seiler, Narges Kalhor, Claudia Holzinger + FLORIDA Fenêtre w/ Constanza Meléndez

  • 2020
  • Fr, 11.09. 15 – 21 Uhr Eröffnung / openingFr, 11.09., 18 – 21 Uhr Führungen mit Kuratorin Laura Lang / tours with curator Laura LangSa/So, 12./13.09. 11 – 18 UhrMo–Sa, 14.–19.09 16 – 19 Uhr

FLORIDA is pleased to present work by Anne Seiler, Narges Kalhor and Claudia Holzinger, the current recipients of its SYLA residency and the new FLORIDA Fenêtre by Constanza Meléndez
The exhibition is curated by Laura Lang and part of Various Others 2020. // Fr, 11. – Sa, 19.09.2020

Support Your Local Artist #1

  • 2019
  • 19.12.2019, 19:00 Uhr im Florida

19.12.2019, 19:00 Uhr im Florida

Am 19. Dezember findet am Abend bei uns im Lothringer13_Florida das erste “Support Your Local Artist” (SYLA) Event statt, zu dem eine Reihe von Künstler*innen für Beiträge eingeladen sind.

Unter dem Teppich

  • 2019
  • 26. - 30.10., jeweils 17:00 - 22:00h: öffentliches Weben im Lothringer13_Florida01. - 03.11., jeweils 15:00 - 21:00h: Ausstellung im Bellevue di Monaco

God’s Entertainment (Wien) im Rahmen des SPIELART Theaterfestivals

26. – 30.10., jeweils 17:00 – 22:00h: öffentliches Weben im Lothringer13_Florida
01. – 03.11., jeweils 15:00 – 21:00h: Ausstellung im Bellevue di Monaco

Was wird unter den Teppich gekehrt in Deutschland und der gesamten europäischen Gemeinschaft? Diese Frage nehmen God’s Entertainment zum Anlass für eine künstlerische Recherche und die daraus resultierende Installation UNTER DEM TEPPICH.

Der Hammer und Die Anthologie der Gedichte betrunkener Frauen

  • 2019
  • 29.11.2019, 19:00h

Exzess-Lesung von Adelaide Ivánova/Christiane Quandt und Lisa Jeschke
29.11.2019, 19:00h. Eintritt frei.

Adelaide Ivánova und Lisa Jeschke lesen ihre Bände O martelo (garupa, 2017)/Der Hammer (MATERIALIEN, 2019; übers. v. Christiane Quandt) bzw. Die Anthologie der Gedichte betrunkener Frauen (hochroth, 2019). Beide Bücher ganz. Dauert jeweils 30-40 Minuten. Voll!

‚Natureza Morta‘ by Raphael Daibert, Paula Van Erven & Mavi Veloso

  • 2019
  • Opening Friday, 13.09.2019,  6-9 pmPão de Queijo and drinks Sunday, 15.09.2019, 4-6 pmon view Florida_Fenêtre Saturday, 14.09.2019 – Wednesday, 30.10.2019

Opening ‚Natureza Morta‘ by Raphael Daibert, Paula Van Erven & Mavi Veloso
Friday, 13.09.2019, 6-9 pm

Pão de Queijo and drinks:
Sunday, 15.09.2019, 4-6 pm

On view Florida_Fenêtre:
Saturday, 14.09.2019 – Wednesday, 30.10.2019

Portrait – Ausstellung von Susi Müller

  • 2019
  • Vernissage am Donnerstag: 20.06. @19 UhrAusstellungdauer: 21.06. bis 23.06, Öffnungszeiten: täglich 16-19 Uhr

Susi Müller befragt in der Ausstellung Portrait das Genre des Künstler*innenportraits der 1920er-Jahre // Ausstellungdauer: 21.06. bis 23.06. // Vernissage am Donnerstag: 20.06. @19 Uhr

„Barabern und Strawanzen. Von Jugoslawien nach München“ – Ein Soundspaziergang zu Migrationsgeschichten

  • 2019
  • 05.07, 19:30 Uhr: Auftaktveranstaltung06.07, 15:00-17:00 Uhr: Soundspaziergang, Treffpunkt ist im Westend, Ligsalzstraße06.07, 18:00-22:00 Uhr: Ausstellung, Gespräch und Dernière

05.07, 19:30 Uhr: Auftaktveranstaltung mit Lecture und Ausstellung im Florida
06.07, 15:00-17:00 Uhr: Soundspaziergang, Treffpunkt ist im Westend, Ligsalzstraße
06.07, 18:00-22:00 Uhr: Ausstellung, Gespräch und Dernière im Florida

Leyendo Resistencia / Widerstand lesen / Reading Resistance von Verena Melgarejo Weinandt

  • 2019
  • DI-FR, 10:00–19:00, SA 11:00-16:00 // Bis Ende Mai 2019

Fotografien, analog und digital // Textile Masken, handgefertigt // Stadtbibliothek Am Gasteig, Kinder- und Jugendbibliothek, Rosenheimer Str. 5, 81667 München, Eintritt Frei // DI-FR, 10:00–19:00, SA 11:00-16:00 // Bis Ende Mai 2019

Zwischenstand – Künstlerische und recherchebasierte Beiträge

  • 2019
  • Datum Lothringer_Florida: 15.2.2019 Uhrzeit: 17:00-20:00Datum Florida_Fenêtre: Einsehbar bis Ende März 2019

Eine Ausstellung mit Arbeiten von Luca Daberto, Lize Levantey, Annalena Rebele, Mako Sangmongkhon, Michaela Tkadleček und Beowulf Tomek // Eintritt frei // Lothringer_Florida: 15.2.2019 Uhrzeit: 17:00-20:00 // Florida_Fenêtre: Einsehbar bis Ende März 2019

Florida_Fenêtre // Marika Schmiedt

  • 2018
  • Eröffnung: 09.12.2018 von 17:30 bis 19:00 Uhr, bis Ende Januar einsehbar

Eine Reminiszenz an Ilse von Twardowski-Conrat // Recherchen (Zeitzeugen und Gegenwart) zur Verfolgung von Roma und Sinti // Eröffnung: 09.12.2018 von 17:30 bis 19:00 Uhr, bis Ende Januar einsehbar

Portal – a Visual Research – Johanna Klingler (München), Amir Saifullin (München/Samara) und Ilya Samorukov (Samara)

  • 2018
  • Donnerstag, 12. Juli 2018 18-22 Uhr

Der in Samara, Russland lebender und arbeitender Kunsthistoriker Ilya Samorukov verbringt als Florida-Gast zwei Wochen in München, um mit der Künstlerin Johanna Klingler und dem Kunsthistoriker Amir Sayfullin // Donnerstag, 12. Juli 2018, 18-22 Uhr

Vernissage “Blind Valley” Panagiotis Gritzos

  • 2018
  • Eröffnung am Donnerstag, 07.06.2018 um 19 UhrÖffnungszeiten: 08.06. - 13.06.2018, 17 – 20 UhrFinissage mit Satan’s Akku Performance am Donnerstag, 14.06.2018 um 19 Uhr

Ausstellung von Panagiotis Gritzos // Eröffnung am Donnerstag, 07.06.2018 um 19 Uhr // Öffnungszeiten: 08.06. – 13.06.2018, 17 – 20 Uhr // Finissage mit Satan’s Akku Performance am Donnerstag, 14.06.2018 um 19 Uhr

This Artist grübelt so much – Ein Singspiel von Camillo Grewe

  • 2017
  • Donnerstag, 23.11.2017 19 Uhr, Performance 20 UhrÖffnungszeiten der Ausstellung 24.11.-26.11.2017, 16-20 Uhr

Donnerstag, 23.11.2017 19 Uhr // Performance 20 Uhr // Öffnungszeiten der Ausstellung 24.11.-26.11.2017, 16-20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers

Camillo Grewe im Lothringer13_Florida

  • 2017
  • Donnerstag, 23.11.2017 19 Uhr, Performance 20 UhrÖffnungszeiten der Ausstellung 24.11.-26.11.2017, 16-20 Uhr

Es ergeht herzliche Einladung! This Artist grübelt so much Ein Singspiel von Camillo Grewe Donnerstag, 23.11.2017 19 Uhr, Performance 20 Uhr Öffnungszeiten der Ausstellung 24.11.-26.11.2017, 16-20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers Die Einsamkeit ist mein Feind, und irgendwie auch mein Freund, genau wie die Polizei schon immer beides war. Die Sterne stehen gut und die weiter lesen Camillo Grewe im Lothringer13_Florida